Hole Dir deine € 50,- solange die Aktion läuft.


Kreditkarten sind aus dem heutigen Zahlungsverkehr nicht mehr wegzudenken. Der Zahlungsvorgang ist einfach und schnell und man hat den Vorteil dass man nicht immer kontrollieren muss ob man genug Bargeld eingesteckt hat.

Bevor ich dir zeige wo du die Kreditkarten vergleichen kannst, möchte ich dir noch drei wichtige Spartipps zeigen!

Der Nachteil ist dass Kreditkarten oft sehr viel Geld kosten hier gebe ich dir drei Tipps wie du bei Kreditkarten Geld sparen kannst.


  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Evernote
  • Blogger
  • 0,- Euro Jahresgebühr dauerhaft
  • 0,- Euro Bargeldgebühr weltweit
  • 0,- Euro Auslandseinsatzgebühr
  • Kein Kontowechsel notwendig

Jetzt 50€ Prämie sichern*

*Gültig für geworbene Neukunden zwischen dem 16.11.21 – 31.01.22, die die Karte bis zum 28.02.22 mindestens einmal zur Zahlung eingesetzt haben.


Spartipp 1. Kostenlose Kreditkarte

Um mit deiner Kreditkarte sparen zu können muss fahren die Kreditkarte selbst kostenlos sein. Im Normalfall bekommen Sie ihre Kreditkarte von der Bank die aber jährliche Kosten verursacht.

Es gibt aber auch Kreditkarten die grundsätzlich kostenlos sind. Ihr Geld verdienen Sie damit dass das geliehene Geld nicht sofort zurück bezahlt wird oder vom Bankomat abgehoben wird. Dadurch entstehen Kosten die oft nicht sehr gering sind und für die Kreditkartenbetreiber ein sehr gutes Geschäft darstellen.

Die Kosten für solche Aktionen sind Von Kreditkarte zu Kreditkarte unterschiedlich und sollten tunlichst vermieden werden.

Die Kreditkarte die ich selbst benutze!

Spartipp 2. Bargeld abheben

Der nächste Typ dreht sich um das Bargeld dass man immer wieder Bei sich haben möchte oder muss. Hier ist es gut wenn man einfach das benötigte Bargeld von seinem Konto abhebt und erst gar nicht auf die Kreditkarte zurück greift. Oft ist es aber auch nicht möglich von seinem Bank Konto Geld abzuheben und Man muss von seiner Kreditkarte Geld abheben. Hier ist es ratsam auf eine Kreditkarte zurückzugreifen die bei einer Bargeldbehebung keine Gebühren berechnet.

Spartipp 3 Überziehungszinsen verhindern. 

Oft passiert es dass man im Monat mehr Ausgaben hat als man einen Namen hat. So kann es einem leicht passieren dass man sein Konto überziehen muss. Das verursacht aber oft hohe Zinsen. Diese kann man vermeiden indem man seine Kreditkarte verwendet die zu einem bestimmten Zeitpunkt abgerechnet werden und bei rechtzeitiger Einzahlung keine Zinsen verrechnet.

Kreditkartenvergleich

Hier geht es los! Kreditkartenverlgeich der wichtigsten Anbieter.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Pinterest
  • Evernote
  • Blogger

Pin It on Pinterest

Share This